Sie befinden sich hier: Hauptseite / Software / Bedienoberfläche
 

 

Software - Bedienoberfläche
 

Konzept

Thermo23 bietet eine einheitliche Bedienoberfläche für alle Thermochron bzw. Hygrochron iButtons, dabei werden technische Unterschiede von der Software erkannt und entsprechend berücksichtigt.

Die Bedienung der Software folgt dem typischen Arbeitablauf bei einer Messdatenerfassung:

   1.  Messauftrag vorbereiten und starten - "Neuer Auftrag"
   2.  Messungen durchführen, danach Daten einlesen - "Status"
   3.  Messdaten auswerten und dokumentieren. - "Messwerte"

Ein weiteres Entwicklungsziel war die Einstellbarkeit des Detaillierungsgrads der Oberfläche. Bei sich wiederholenden Aufträgen zum Beispiel, wird nur die Startzeit des Auftrags neu eingestellt, alle anderen Parameter bleiben gleich und können deshalb ausgeblendet werden.

Software:

> Bedienoberfläche

- Zusätzliche Funktionen

- Schritt für Schritt

- Screenshots

- Technische Informationen

- Liste aller Funktionen

- Download Testversion

 

Aufbau der Bedienoberfläche

Der obere Teil der Oberfläche beschreibt den aktuell, ausgewählten iButton.

In der Zeile darunter befindet sich eine Schalterleiste zur Auswahl der Arbeitsbereiche, Ansichtsmodi und weiterer Einstellungen. Alle Funktionen aus der Schalterleiste können auch über das Kontext Menü mit der rechten Maustaste ausgewählt werden.

 

Der mittlere Teil ist für die Arbeitsbereiche reserviert, hier erfolgt die Anzeige und die Einstellung der iButton Parameter. Der zeilenweise Aufbau ist dafür vorgesehen alle notwendigen Eingaben für einen neuen Auftrag von oben beginnend vorzunehmen. Der eigentliche Auftrag wird demzufolge in der untersten Zeile gestartet bzw. beendet.

 

Im unteren Teil des Bildschirms werden alle an den PC angeschlossenen Thermochron iButton mit Nummer, Typ und aktuellem Status aufgelistet und können dort ausgewählt werden.

Arbeitsbereiche

Thermo23 unterscheidet folgende Bereiche bei der Arbeit mit Thermochron iButtons:

Neuer Auftrag
Einen neuen Messauftrag definieren und den Auftrag an den iButton senden. Dabei sind nur die Eingaben möglich, die auch von dem ausgewählten iButton unterstützt werden.
Status
Den Betriebszustand eines iButton analysieren, einen laufenden Messauftrag beenden und ggf. die interne Uhr des iButton ausschalten.
Messwerte
Anzeige der aufgezeichneten Messwerte als Diagramm oder Tabelle.
Ausgabe als Messprotokoll (Status, Tabelle und Diagramm) über eine komfortable Druckvorschau bzw. Export der Messdaten im CSV- Format.

 



Auswahl in der Schalterleiste:

 

 

Liste aller Funktionen

Detaillierungsgrad der Anzeige

Über die Auswahl der Ansichten in der Schalterleiste wird auch gleichzeitig der Detaillierungsgrad der Bedienoberfläche gesteuert:

In der Kompaktansicht werden nur die wesentlichen Funktionen bzw. Parameter angezeigt , zusätzlich lassen sich nicht benötigte Zeilen ausblenden.
Die Standardansicht zeigt alle verfügbaren Parameter bzw. Funktionen des iButton Auch die Ansicht Expert zeigt alle Funktion, zusätzliche werden aber noch weitere Informationen und Hinweise angezeigt.

 



Auswahl in der Schalterleiste:

 

 

 

 

Einen guten Einblick in Bedienoberfläche bieten unsere Screenshots, wählen Sie dort einen iButton-Typ, den gewünschten Arbeitsbereich und die Anzeigeoptionen aus.

Auf den Seiten Schritt für Schritt wird die Arbeit mit der Software an einem Beispiel vorgestellt.